Skip to main content

Staffelei selber bauen (PDF-Anleitung)

Staffelei bauen Anleitung (PDF)

Staffelei bauen Anleitung (PDF)

Viele Künstler wollen sich ihre Staffelei selber bauen, anstatt viel Geld dafür auszugeben. Auch in Schulen gibt es immer mal wieder Bedarf nach kostengünstigen Staffelein. Die folgende Bauanleitung (auch als PDF zum kostenlosen Download) zeigt, wie man sich eine Staffelei für nur ca. 10 Euro selber basteln kann. In einem Video wird zudem genau gezeigt, welche Arbeitsschritte erforderlich sind. Es ist ein sehr einfaches Modell – das Design ähnelt dem einer traditionellen dreibeinigen Akademiestaffelei

Staffelei selber bauen im Video (5 min)

Zunächst ein Video, das die einzelnen Arbeitsschritte zeigt. Die bebilderte Bauanleitung folgt dann darunter.


Quelle: „Staffelei selber bauen“ (youtube)

Was benötigt man zum Bau einer Staffelei?

Das Material kann man sich günstig im Baumarkt holen. Man benötigt vor allen vier Holzleisten, ca. 2 m lang. Diese sollte ca. 40 mm (bis 50 mm) breit und ca. 20 mm (bis 25 mm) tief sein. Hinzu kommt ein Scharnier, mit dem man das hintere Standbein befestigt. Hier eine Übersicht des Materials:

Staffelei Bauanleitung (Material)

Staffelei Bauanleitung (Material)

Je nachdem, ob man gehobelte oder ungehobelte Leisten nimmt, und wie gut das Scharnier ist, liegen die Kosten bei etwa 10 – 15 Euro.

Holz für Staffelei zuschneiden (sägen)

Wer im Besitz einer Kreissäge ist, mit der man Winkel sägen kann, ist hier klar im Vorteil. Denn einige Kanten müssen mit einem möglichst exakten 8°-Winkel abgesägt werden. Mit diesem Winkel stehen die beiden vorderen Außenbeine nach innen – und entprechend müssen die beiden haltenden Stege dazwischen ebenfalls mit einem 8°-Winkel gekappt sein.

Hier die Übersicht, wie das Holz gesägt werden muss:

Staffelei aus Holz, zusägen (Anleitung)

Staffelei aus Holz, zusägen (Anleitung)

Vorderseite zusammenschrauben

Nun muss zunächst die Vorderseite der Staffelei zusammengeschraubt werden. Dafür benötigt man acht Schrauben à 8 cm. Man sollte entsprechend vorbohren, damit die Schrauben gut sitzen und das Holz nicht spaltet.

Man legt die Teile auf einem Tisch oder dem Fußboden aus und markiert die Stellen, an denen gebohrt werden muss (siehe Video-Anleitung).

Staffelei Vorderseite bauen

Staffelei Vorderseite bauen

In die Oberseite der unteren Mittelschiene schraubt man mittig eine Schraube (ca. 4 cm), an der später die Schnur befestigt wird.

Das hintere Standbein mit Scharnier anbringen

Nun erst sollte man die Länge des hinteren Standbeines abmessen. Es soll auf der Rückseite der oberen Mittelschiene angebracht werden – insofern muss man diese Höhe abmessen und die Leiste entsprechend kappen. Bei mir waren es 160 cm.

Staffelei Bein ausmessen

Staffelei Bein ausmessen

Anschließend wird das hintere Bein mittig an der oberen Mittelschiene befestigt. Dafür wird das Scharnier an beiden Seiten mit je zwei Schrauben à 2,5 cm verschraubt. (Anmerkung: hier wurde aus Kostengründen ein sehr kleines Scharnier gekauft. Besser und stabiler ist es, wenn man ein Scharnier besorgt, dass mit 4 oder mehr Schrauben pro Seite verankert wird.)

Staffelei bauen:; Scharnier

Staffelei bauen:; Scharnier

Mit Schnur zusammenbinden

Damit die Staffelei beim Arbeiten keinen Spagat macht, muss nach der vordere Teil mit dem Hinterbein verbunden werden. Dafür schraubt man auf Höhe der unteren Mittelschiene eine weitere Schraube ins hintere Bein – und verbindet beide dann mit dem Stück Schnur, das etwa 80 cm Länge haben sollte. Man kann die Länge je nach Bedarf kürzer oder weiter wählen. Dadurch verändert sich der Neigungswinkel der Staffelei.

Staffelei Beine mit Schnur verbinden

Staffelei Beine mit Schnur verbinden

Querbalken (Bildauflage) montieren

Abschließend muss nur noch der Querbalken vorne angebracht werden, auf dem der Keilrahmen später aufliegt. Ich würde empfehlen, ihn auf 70 cm Höhe anzubringen – man kann das aber frei variieren.

Auch die Breite des Querbalkens kann man individuell wählen. Bei den Luxus-Profi-Atelierstaffelein sind sie in der Regel 70 cm breit – aber da wir aus dem gekauften Holz noch ca. 1 Meter übrig haben, kann man ihn auch so breit machen.

Zunächst sollte man jedoch eine dünne Leiste an der oberen Vorderkante des Querbalkens befestigen, damit das Bild nicht herunterrutschen kann. Hierfür kann man z.B. einen Silvesterraketenstock benutzen.

Staffelei (Selbstbau) Querbalken

Staffelei (Selbstbau) Querbalken

Vorteile dieser einfachen Akademie-Staffelei

  • Sie ist sehr kostengünstig.
  • Sie ist sehr einfach zu erweitern. Man kann sich nach Belieben weitere Elemente „hinzuschrauben“ (z.B. zusätzliche Ablagefläche, selbst gebohrte Pinselhalter-Leisten, etc.).
  • Man kann sie mit wenigAufwand komplett auseinandernehmen und woanders wieder aufbauen.

Nachteile dieser selbstgebauten Staffelei

  • Die Höhe der Querbalkens ist nicht variabel – man kann also nur in einer Höhe arbeiten – oder muss ihn abschrauben und neu verschrauben.
  • Nicht nur diese – Akademie-Staffelein sind als Dreibein-Staffeleien per se etwas wackelig. Wer den festen Sitz der Leinwand bevorzugt, sollte sich ev. eine Atelierstaffelei zulegen.
  • Diese Staffelei besitzt keinen oberen Schieber, mit dem die Leinwand von oben fixiert werden kann.

Wie gewichtig die einzelnen Vor- und Nachteile wiegen, muss jeder selbst entscheiden.

Staffelei selber bauen Bauanleitung (PDF)

Staffelei bauen Anleitung (PDF)

Staffelei bauen Anleitung (PDF)

Wer diese einfache und kostengünstige Staffelei selber bauen möchte – und wem dieser Artikel nicht ausreicht, findet hier noch eine Bauanleitung im PDF-Format.

Ich empfehle zudem, sich das oben gezeigte Video anzuschauen – ich habe dort den gesamten Zusammenbau dokumentiert.

CC-BY-SA

Dieser Artikel sowie die Bilder, das Video und die PDF-Bauanleitung stehen unter CreativeCommons Lizenz CC-BY-SA. Das bedeutet, der Inhalt darf gerne geteilt und für private oder schulische Zwecke genutzt werden. Bedingung ist eine Quellenangabe bzw. Autorennennung.

Staffeleien aus dem Handel zum Vergleich (Bauart und Preise)

Wer sich beim Bauen einer eigenen Staffelei von handelsüblichen Modelle inspirieren lassen möchte, findet hier noch eine Reihe von Staffeleien:

Hier noch mal die selbstgebastelte Staffelei. Sieht doch ganz gut aus, oder?

Staffelei selber bauen (Anleitung)

Staffelei selber bauen (Anleitung)

.


Ähnliche Beiträge


Kommentare


oli riwa 16. Mai 2017 um 08:22

Wundert mich. dass noch kein Kommentar dort steht.
Für mich jedoch ist es eine dankbare Hilfe im Eigenbau, und auch noch sehr Preiswert, meiner Tochter ruck zuck so ein Ding zu bauen.

Vielen Dank dafür.


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *